» Zur Hauptnavigation
Themenbild

Sie sind hier: Kurzprogramm › einfach demokratisch

Familien-Partei - einfach demokratisch

Demokratie erneuern

Wir leben in unserem schönen Land. Sind wir uns der Verantwortung unseren Kindern gegenüber bewusst? Werden wir dieser wirklich gerecht?

Das demokratische System ist zu einer Spielwiese für Berufspolitiker verkommen.
Schulsaal - Hörsaal - Plenarsaal sind Stationen einer typischen Politikerkarriere. 

Wir fordern die Begrenzung der Mandats- und Amtszeit auf zwei Wahlperioden. Wir bieten Kandidaten mitten aus dem Leben für den Landtag und keine Ex-Minister in neuen Gewändern.

Demokratie ist die Herrschaft des Volkes. Wir stehen für mehr Bürgerbeteiligung. Wir setzen uns für Volksabstimmungen und Bürgerentscheide ein.

Familien mit Kindern stellen ungefähr 50 Prozent der Bevölkerung, aber nur 30 Prozent der Wählerinnen und Wähler. Deshalb fordert die Familien-Partei das Wahlrecht ab Geburt, ausgeübt durch stellvertretende Stimmabgabe der Eltern.

In einer Demokratie sollte jede Entscheidung umkehrbar sein, sofern sich eine Mehrheit findet. Wird eine Gesellschaft im Schnitt aber immer älter und werden Entscheidungen zunehmend in Abhängigkeit von Altersinteressen getroffen, entsteht eine strukturelle Mehrheit. Ob dann die Demokratie noch lebt, bleibt die Frage. Auch hier hilft kurzfristig das Wahlrecht ab Geburt.

Zurück zum Kurzprogramm